Stilfrage

Nachdem heute gleich mehrere Kunden nach der Anfertigung eines eineiigen Zwillings von Ryan Reynolds Anzug, den er zu der Premiere seines neuen Films „Women in Gold“ auf der 65. Berlinale trug, fragten, sind wir der Meinung, dass es Zeit ist, den persönlichen Stil eines jeden Mannes weiter in den Fokus zu rücken.

Stil hat nicht nur etwas mit der Klamotte und den jeweiligen Accessoires zu tun. Stil ist viel mehr eine Frage des Charakters und des Wohlbefindens eines jeden Individuums.

Ein Maßanzug, der dem einen ausgezeichnet steht, sieht beim nächsten aus wie eine Verkleidung. Da hat nicht nur die Farbe, das Muster oder der Stoff einen Einfluss drauf, sondern auch der Schnitt, die Reversbreite, die Schulterkonstruktion, die Knöpfe, die Taschen, die Länge, etc.

Die verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten bei Anzug, Hemd und Chino sollen Dir ermöglichen einen eigenen Stil zu finden und Deine Persönlichkeit nach außen zu tragen.

Ein perfekt sitzender Anzug, in dem Du Dich nicht wohlfühlst, sieht fast genauso schlimm aus wie ein Anzug, der vorne und hinten nicht passt.

Der Anzug, der Dir aber passt und wirklich gefällt, sorgt von vornherein für eine andere Einstellung, eine andere Körperhaltung und ein ganz anderes Auftreten.

Du musst den Anzug tragen, nicht umgekehrt.

Diesen Artikel Teilen:

Facebook
Pinterest
Twitter
Reddit
Tumblr

Wir verwenden Technologien, wie beispielsweise Cookies, um Inhalte und Anzeigen individuell zu gestalten, Features für soziale Medien bereitzustellen und den Traffic der Webseite zu analysieren. Details ansehen – Link zur Datenschutzbelehrung

Wir verwenden Technologien, wie beispielsweise Cookies, um Inhalte und Anzeigen individuell zu gestalten, Features für soziale Medien bereitzustellen und den Traffic der Webseite zu analysieren. Details ansehen – Link zur Datenschutzbelehrung