Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Monokel Berlin GmbH

1. Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen

(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Dienstleistungen und Produkte die direkt in einem unserer Geschäfte bezogen wurden. Für Bestellungen im Online Shop besuchen sie bitte die weiter oben aufgeführten Links.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).

2. Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes

(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen in einem unserer Geschäfte in Berlin oder München.

(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit

Monokel Berlin GmbH
Rosenthaler Str. 5-6
D-10119 Berlin
Registernummer HRB 163056 B
Registergericht Berlin Charlottenburg

zustande.

(3) Die Präsentation der Waren in unserem Internetshop oder auf unserer Website stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderungen an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. Für genauere Informationen über die AGB unseres Online Shop besuchen sie bitte den dazu weiter oben aufgeführten Link.

3. Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit

(1) Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile. Hinzu kommen etwaige Versandkosten. (2) Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung Kauf auf Rechnung, PayPal, Sofortüberweisung, Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express). (3) Soweit Sie Kauf auf Rechnung gewählt haben, tritt die Fälligkeit der Kaufpreisforderung 2 Wochen nach Erhalt der Ware ein.

4. Lieferung

(1) Sofern wir dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben haben, sind alle von uns angebotenen Artikel sofort versandfertig. Die Lieferung erfolgt hier spätesten innerhalb von 5 Werktagen. Fällt das Fristende auf einen Samstag, Sonntag oder gesetzlichen Feiertag am Lieferort, so endet die Frist am nächsten Werktag. (2) Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache geht auch beim Versendungskauf erst mit der Übergabe der Sache an den Käufer auf diesen über.

5. Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

6. Widerrufsrecht des Kunden als Verbraucher

Gemäß  (BGB) § 312g Widerrufsrecht besteht, soweit die Parteien nichts anderes vereinbart haben, nicht bei folgenden Verträgen:

(1) Maßanfertigung von Kleidungsstücken jeglicher Art.
(2) Individualanfertigung von Schuhe, Krawatten, Schleifen und anderen Accessoires.
(3) Änderungs- und Reparaturarbeiten an Kleidungsstücken, Accessoires und Schuhen.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Monokel Berlin GmbH
Bilal Taher
Rosenthaler Str. 5-6
D-10119 Berlin
E-Mail [email protected]

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Für unseren Online Shop gelten eigene Widerrufsbestimmungen. Besuchen Sie dazu den weiter oben aufgeführten Link.

 

7. Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregelungen.

8. Schlussbestimmungen

(1) Vertragssprache ist deutsch.

(2) Der Gerichtsstand ist der Sitz der Monokel Berlin GmbH, es findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze zum internationalen Verkauf im Online Vertrieb, statt.

(3) Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. Das Gleiche gilt, soweit sich herausstellen sollte, dass dieser Vertrag eine Regelungslücke enthält. Die Parteien verpflichten sich, anstelle der unwirksamen Bestimmung oder zur Ausfüllung der Lücke eine wirksame Bestimmung zu vereinbaren, die dem am nächsten kommt, was die Parteien bei Kenntnis der Unwirksamkeit oder der Lücke wirtschaftlich gewollt haben.

9. Kundendienst

Unser Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen steht Ihnen werktags von 11:00 Uhr bis 19:00 Uhr unter

Telefon: +49 (0) 30 400 42 422
E-Mail: [email protected]

zur Verfügung.

_____

Erstellt im Dez. 2015

Gratis AGB erstellt von agb.de

Nachtrag im Nov. 2018

Nachtrag im März 2019